Sunset
Donnerstag

so, bin nun schon wieder ne weile zu hause.. die zeit bei mattin und co war super. ok, teilweise auch stressig und anstrengend, aber insgesamt viel zu schnell vorbei.. so viel sport und bewegung an sich, wie in der woche hab ich schon lang nicht mehr gehabt... und mit den kids hab ich total oft karten gespielt.. hab sogar ab und zu mal gewonnen..

wie in meinem letzten eintrag erwähnt, wollte martin ursprünglich das we kommen.. wir haben uns dann allerdings nur samstag gesehen, da er sich für die kids ausreden einfallen lassen hat, warum er nicht bei ihnen schlafen kann. mattin, renate und ich wussten, wieso er in wahrheit nicht da bleiben wollte.. ich hatte ihnen gleich sonntag abend von unserem zoff erzählt.. tanni hat unser verhalten am samstag mitbekommen und wollte wissen, was los ist.. und da ich weiß, was ich ihr sagen kann und was lieber nicht, hab ich ihr einen teil erzählt.. zur begrüßung wollte er mich umarmen. ich hab ihm aber mehr so im vorbeigehen die hand gegeben und "hallo" gesagt.. das gesicht war so genial. so nach dem motto "hab ich was falsch gemacht??". aufgrund dieser begrüßung hatte tanni dann bei mir nachgefragt, was denn los ist.. samstag an sich war toll. wir haben nicht wirklich miteinander geredet, aber wenn, dann hab ich gestichelt. und wenn ich weg war, haben renate und mattin weitergemacht.. wir waren also mal wieder ein tolles team. und das, obwohl wir nichts abgesprochen hatten..

zum abschied hab ich ihm dann nur gesagt, dass er sich ja bei mir melden kann, wenn er endlich mal weiß, was er will.. schließlich waren fast 2 wochen um und von ihm hatte ich bis dahin nichts gehört.. das hab ich ihm natürlich noch schön vorgehalten.. als ich dann montagabend zu hause im netz war, war er online. ich wollte zwar eigentlich nicht den ersten schritt machen, aber dieses ewige warten war mir auch zu nervig.. hab ihn also angetextet, ob er denn nun weiß, was er will.. darauf kam keine antwort, da er auf ein neutrales thema lenkte.. habs ihm durchgehen lassen.. aber am dienstag war es dann soweit. da bestand ich auf ne antwort.. dieses gespräch dauerte mehrere stunden.. aber nun weiß ich endlich, was sache ist. er sieht zur zeit keine basis für ne beziehung. er meinte, die letzte zeit war nicht optimal. ich hab ihn verbessert. die letzte zeit war scheiße.. jedenfalls ist das nun nach nem halben jahr endlich mal geklärt und nun können wir nochmal von vorn beginnen. also nicht wirklich neu anfangen, aber eben in dem sinne neu anfangen, dass ich nun weiß, wie weit ich gehen darf und so was.. hatte mattin immer unsere gesprächsteile geschickt, damit er seine meinung dazu abgeben kann und so.. außerdem war es einfacher, als das alles einzeln zu berichten.. nun ist es momentan so, dass wir (also martin und ich) wieder normal reden können. haben uns letzte nacht, nachdem ich aus ner bar kam, noch über skype unterhalten.. von ihm kam aber immer nur ein teil an.. er hatte verschiedene funktionen ausprobiert, ich hatte den ton ziemlich leise (es haben schon alle geschlafen..) und außerdem war ich nicht mehr ganz nüchtern und meine konzentration war somit auch nicht mehr wirklich die beste..

klar hätte ich ihn am samstag gern umarmt und ihn gespürt, aber ich wollte eben erst klarheit.. es war für mich nicht möglich, ihm körperlich nahe zu kommen, mit dem wissen, dass er so tut, als wäre nichts gewesen und so.. er hat auch den ganzen tag über nicht versucht, mit mir nochmal über unseren streit zu sprechen.. ok, war auch gut so, da dass nur wieder im stress geendet hätte und somit der tag im arsch gewesen wäre.. aber trotzdem hat es mich enttäuscht..

so, genug geschrieben. liest doch eh keiner.. 

9.8.07 13:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite Über... Gästebuch Kontakt LINK LINK LINK{ www.myblog.de/houssein
Gratis bloggen bei
myblog.de

www.myblog.de/houssein